Sammlungen » Passagierlisten der Holland-America Line (1900-1920)

Beschreibung

Von 1873 bis weit ins 20. Jahrhundert hinein transportierte die Holland-America Line (HAL) Geschäftsleute, Touristen und Auswanderer nach Amerika. Zwischen 1880 und 1920 reisten rund eine Million Osteuropäer über Rotterdam nach Amerika. Die HAL unterhielt Büros in Bulgarien, Lettland und Russland, in denen Fahrkarten für den Zug nach Rotterdam, das Boot nach Amerika und erneut für den Zug zu allen Bahnhöfen der neuen Welt gekauft werden konnten. Die Passagierlisten bieten eine Fülle von Informationen, wie die bezahlte Reisesumme, die Anzahl der Personen und manchmal welche Art von Gepäck sie mit sich hatten.


Suchen Sie den Index auf Passagierlisten


Dieser Index enthält 527.259-Listen historischer Personen.


Quelle

Stadtarchiv Rotterdam, Archiv der Holland Amerika Lijn (HAL): Passage A, Archiv 318-04.Stadtarchiv Rotterdam, Archiv der Holland Amerika Lijn (HAL): Passage A, Archiv 318-04.

Vorschau

Scan
Klicken Sie auf das Bild, um dieses Beispiel anzuzeigen.

Finden Sie Ihre Vorfahren und veröffentlichen Sie Ihren Stammbaum auf Genealogie Online über https://www.genealogieonline.nl/de/